KARL-MÜCHLER-SCHULE staatlich anerkannte Ergänzungsschule
Tel. +49 (0)231 430011 KMuechlerSchule@aol.com
Kontaktformular
Copyright © 2017 Karl-Müchler-Schule. Alle Rechte vorbehalten.  |   Impressum   |   Jobs
       Feier anlässlich des 30 jährigen Schuljubiläums (2013) Zum 30 jährigen Schuljubiläum der Karl-Müchler-Schule erwartete die Besucher eine bunte Vielfalt aus Bildung und Unterhaltung sowie aus Kunst und Wissenschaft mit zahlreichen Vertretern aus Prominenz und Politik. Stellvertretend für das Lehrerkollegium und die Schülerschaft bedankten sich Monika Pfeiffer und Corinna Prox- Einhaus bei Schulleiterin Barbara Kulke für ihren jahrelangen Einsatz für die Bildung. Schüler und Lehrer überreichten ihr feierlich Blumen und eine Urkunde. Anschließend richtete Bezirksbürgermeister Manfred Renno einige Worte an die Gäste des Schulfestes. Für interessierte Eltern und Schüler wurden später diverse Unterrichtsvorführungen der Sekundarstufe I und II angeboten. Die mehrfache Gedächtnisweltmeisterin Christiane Stenger hat sogar den weiten Weg aus München auf sich genommen, um den Schülern und Erwachsenen ihre speziellen Techniken zur Steigerung von Gedächtnisleistung und Kreativität zeigen zu können. Auch Schauspieler Mathieu Carrière (rechts im Bild) kam aus Hamburg angereist, um dem Fest beizuwohnen. "Hobbythek"-Legende Jean Pütz war begeistert. Er hat ebenfalls mit unterhaltsamen Experimenten aktiv zum Schulfest beigetragen. Im Anschluss an Frau Stengers Präsentation wurden als Jubiläumsgeschenk der Karl-Müchler-Schule handsignierte Exemplare des Buches "Warum fällt das Schaf vom Baum?" von C. Stenger überreicht. Unsere mittelalterlich gekleideten Orientierungshelfer standen den Besuchern den ganzen Tag bei Fragen rund um das Fest zur Seite. Beim großen Schulquiz gab es für jeden Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen. In der Cafeteria konnte man sich bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen oder auch bei Salaten und (nicht alkoholischen) Cocktails stärken. Jean Pütz bereicherte das Fest mit spannenden naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Anlässlich des Schuljubiläums erstellten die Schüler der Sekundarstufe I die faszinierende Rauminstallation "Black Mystery". Aber auch weitere Kunstwerke unserer Schüler wurden auf dem Fest präsentiert. Deutschlands bekannteste Seherin Lilo von Kiesenwetter ist als Mutter einer ehemaligen Schülerin der Schule schon seit vielen Jahren treu verbunden. Willi Garth (rechts im Bild) hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche regionale Projekte mit unseren Schülern begleitet. Peter Pfeiffer, kommunale Politik Ulrich Spangenberg, Verwaltungsstellenleiter (2.v.l.)
Zum 30 jährigen Schuljubiläum der Karl-Müchler-Schule erwartete die Besucher eine bunte Vielfalt aus Bildung und Unterhaltung sowie aus Kunst und Wissenschaft mit zahlreichen Vertretern aus Prominenz und Politik. Stellvertretend für das Lehrerkollegium und die Schülerschaft bedankten sich Monika Pfeiffer und Corinna Prox-Einhaus bei Schulleiterin Barbara Kulke für ihren jahrelangen Einsatz für die Bildung. Schüler und Lehrer überreichten ihr feierlich Blumen und eine Urkunde. Anschließend richtete Bezirksbürgermeister Manfred Renno einige Worte an die Gäste des Schulfestes. Für interessierte Eltern und Schüler wurden später diverse Unterrichtsvorführungen der Sekundarstufe I und II angeboten. Auch Schauspieler Mathieu Carrière (rechts im Bild) kam aus Hamburg angereist, um dem Fest beizuwohnen. "Hobbythek"-Legende Jean Pütz war begeistert. Er hat ebenfalls mit unterhaltsamen Experimenten aktiv zum Schulfest beigetragen. Im Anschluss an Frau Stengers Präsentation wurden als Jubiläumsgeschenk der Karl-Müchler-Schule handsignierte Exemplare des Buches "Warum fällt das Schaf vom Baum?" von C. Stenger überreicht. Unsere mittelalterlich gekleideten Orientierungshelfer standen den Besuchern den ganzen Tag bei Fragen rund um das Fest zur Seite. Unsere Biologie- und Chemielehrer haben den Schülern und Erwachsenen gezeigt, wie man in Geheimschrift kommunizieren kann. Beim großen Schulquiz gab es für jeden Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen. In der Cafeteria konnte man sich bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen oder auch bei Salaten und (nicht alkoholischen) Cocktails stärken. Jean Pütz bereicherte das Fest mit spannenden naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Anlässlich des Schuljubiläums erstellten die Schüler der Sekundarstufe I die faszinierende Rauminstallation "Black Mystery". Aber auch weitere Kunstwerke unserer Schüler wurden auf dem Fest präsentiert. Deutschlands bekannteste Seherin Lilo von Kiesenwetter ist als Mutter einer ehemaligen Schülerin der Schule schon seit vielen Jahren treu verbunden. Willi Garth (rechts im Bild) hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche regionale Projekte mit unseren Schülern begleitet. Peter Pfeiffer, kommunale Politik Ulrich Spangenberg, Verwaltungsstellenleiter (2.v.l.) Online-Artikel der Ruhr Nachrichten Zeitungsartikel der Ruhr Nachrichten
Unsere Biologie- und Chemielehrer haben den Schülern und Erwachsenen gezeigt, wie man in Geheimschrift kommunizieren kann.
Zum Seitenanfang START SCHULPROFIL UNSERE SCHULE TERMINE IMPRESSIONEN KONTAKT Impressionen Schulfeste START SCHULPROFIL UNSERE SCHULE TERMINE IMPRESSIONEN KONTAKT Schulfest 2013 Schulfest 2012 Schulfest 2011 Schulfest 2010 Schulfest 2009 Schulfest 2014 Schulfest 2008 Veranstaltungen Fortbildungen Freunde der Schule Schulfest 2015 Schulfest 2016
KARL-MÜCHLER-SCHULE staatlich anerkannte Ergänzungsschule
Copyright © 2017 Karl-Müchler-Schule. Alle Rechte vorbehalten.  |   Impressum   |   Jobs
Feier anlässlich des 30 jährigen Schuljubiläums (2013) Zum 30 jährigen Schuljubiläum der Karl-Müchler-Schule erwartete die Besucher eine bunte Vielfalt aus Bildung und Unterhaltung sowie aus Kunst und Wissenschaft mit zahlreichen Vertretern aus Prominenz und Politik. Stellvertretend für das Lehrerkollegium und die Schülerschaft bedankten sich Monika Pfeiffer und Corinna Prox-Einhaus bei Schulleiterin Barbara Kulke für ihren jahrelangen Einsatz für die Bildung. Schüler und Lehrer überreichten ihr feierlich Blumen und eine Urkunde. Anschließend richtete Bezirksbürgermeister Manfred Renno einige Worte an die Gäste des Schulfestes. Für interessierte Eltern und Schüler wurden später diverse Unterrichtsvorführungen der Sekundarstufe I und II angeboten. Die mehrfache Gedächtnisweltmeisterin Christiane Stenger hat sogar den weiten Weg aus München auf sich genommen, um den Schülern und Erwachsenen ihre speziellen Techniken zur Steigerung von Gedächtnisleistung und Kreativität zeigen zu können. Auch Schauspieler Mathieu Carrière (rechts im Bild) kam aus Hamburg angereist, um dem Fest beizuwohnen. "Hobbythek"-Legende Jean Pütz war begeistert. Er hat ebenfalls mit unterhaltsamen Experimenten aktiv zum Schulfest beigetragen. Im Anschluss an Frau Stengers Präsentation wurden als Jubiläumsgeschenk der Karl-Müchler-Schule handsignierte Exemplare des Buches "Warum fällt das Schaf vom Baum?" von Christiane Stenger überreicht. Unsere mittelalterlich gekleideten Orientierungshelfer standen den Besuchern den ganzen Tag bei Fragen rund um das Fest zur Seite. Unsere Biologie- und Chemielehrer haben den Schülern und Erwachsenen gezeigt, wie man in Geheimschrift kommunizieren kann.Beim großen Schulquiz gab es für jeden Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen. In der Cafeteria konnte man sich bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen oder auch bei Salaten und (nicht alkoholischen) Cocktails stärken. Jean Pütz bereicherte das Fest mit spannenden naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Anlässlich des Schuljubiläums erstellten die Schüler der Sekundarstufe I die faszinierende Rauminstallation "Black Mystery". Aber auch weitere Kunstwerke unserer Schüler wurden auf dem Fest präsentiert. Deutschlands bekannteste Seherin Lilo von Kiesenwetter ist als Mutter einer ehemaligen Schülerin der Schule schon seit vielen Jahren treu verbunden. Willi Garth (rechts im Bild) hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche regionale Projekte mit unseren Schülern begleitet. Peter Pfeiffer, kommunale Politik Ulrich Spangenberg, Verwaltungsstellenleiter (2.v.l.)
Zum 30 jährigen Schuljubiläum der Karl-Müchler-Schule erwartete die Besucher eine bunte Vielfalt aus Bildung und Unterhaltung sowie aus Kunst und Wissenschaft mit zahlreichen Vertretern aus Prominenz und Politik. Stellvertretend für das Lehrerkollegium und die Schülerschaft bedankten sich Monika Pfeiffer und Corinna Prox-Einhaus bei Schulleiterin Barbara Kulke für ihren jahrelangen Einsatz für die Bildung. Anschließend richtete Bezirksbürgermeister Manfred Renno einige Worte an die Gäste des Schulfestes. Für interessierte Eltern und Schüler wurden später diverse Unterrichtsvorführungen der Sekundarstufe I und II angeboten. Auch Schauspieler Mathieu Carrière (rechts im Bild) kam aus Hamburg angereist, um dem Fest beizuwohnen. "Hobbythek"-Legende Jean Pütz war begeistert. Er hat ebenfalls mit unterhaltsamen Experimenten aktiv zum Schulfest beigetragen. Im Anschluss an Frau Stengers Präsentation wurden als Jubiläumsgeschenk der Karl-Müchler-Schule handsignierte Exemplare des Buches "Warum fällt das Schaf vom Baum?" von C. Stenger überreicht. Unsere mittelalterlich gekleideten Orientierungshelfer standen den Besuchern den ganzen Tag bei Fragen rund um das Fest zur Seite. Unsere Biologie- und Chemielehrer haben den Schülern und Erwachsenen gezeigt, wie man in Geheimschrift kommunizieren kann. Beim großen Schulquiz gab es für jeden Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen. In der Cafeteria konnte man sich bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen oder auch bei Salaten und (nicht alkoholischen) Cocktails stärken. Jean Pütz bereicherte das Fest mit spannenden naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Anlässlich des Schuljubiläums erstellten die Schüler der Sekundarstufe I die faszinierende Rauminstallation "Black Mystery". Aber auch weitere Kunstwerke unserer Schüler wurden auf dem Fest präsentiert. Deutschlands bekannteste Seherin Lilo von Kiesenwetter ist als Mutter einer ehemaligen Schülerin der Schule schon seit vielen Jahren treu verbunden. Willi Garth (rechts im Bild) hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche regionale Projekte mit unseren Schülern begleitet. Peter Pfeiffer, kommunale Politik Ulrich Spangenberg, Verwaltungsstellenleiter (2.v.l.) Online-Artikel der Ruhr Nachrichten Zeitungsartikel der Ruhr Nachrichten MEHR ENTDECKEN
Karl-Müchler-Schule   Am Schallacker 12 44263 Dortmund   Tel.: +49 (0) 231 4300 11 Fax: +49 (0) 231 4300 96 KMuechlerSchule@aol.com